EINFACHES APFELKOMPOTT


fruchtige Süße als Beilage oder Nachtisch

Apfelkompott ganz einfach selber machen

Apfelkompott ist ganz einfach selber zu machen. Früher war es eine traditionelle Beilage vor allem zu Käsespeisen wie Käsefladen oder Käsknöpfle. Wir lieben den fruchtigen Geschmack, egal ab als Beilage oder als Nachtisch. Und dabei ist es so einfach, selber zu machen anstatt zu kaufen.


Das brauchen Sie

Zutaten: 4 Personen

  • 4 Äpfel (Jonathan, Estar,…)
  • 3 Nelken
  • 1-2 EL Zucker (je nach Säure der Äpfel und persönlichem Geschmack)
  • 1 Zitronenspalte einer unbehandelten Zitrone
  • 1/4 Liter Wasser
  • Top-Tipp: Lavendel- oder Mädesüß-Hydrolat


Zubereitung

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Die Viertel noch einmal in drei Schnitze teilen. Wasser mit Zucker, Zitronenspalte und Nelken zum Kochen bringen, Äpfel hinzufügen und schwach wallend ca. 15 Minuten kochen, bis die Äpfel weich sind, aber noch nicht zerfallen. Abkühlen lassen und lauwarm oder kalt servieren. Wer mag entfernt die Zitronen und die Nelken.

Der besondere Kick: Eine besondere Note kann man Apfelkompott mit Hydrolaten geben. Fügen Sie dem schon leicht abgekühlten Apfelkompott 1 EL Lavendel-Hydrolat bei. Ebenfalls toll schmeckt z.B. Mädesüß-Hydrolat.

Selleriesalat Rezept Inizio

Weil es dir & deiner Haut gut tut

Handgemachte Bio- & Naturkosmetik aus Vorarlberg

*Ab 48,- Euro (Österreich), 72,- Euro (Deutschland) bzw. 95,- Euro (Schweiz) liefern wir versandkostenfrei.


Zum Inizio Naturkosmetik-SHOP
Inizio
Kochteam

Hat Ihnen der Beitrag gefallen, haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Mehr Ideen & Tipps: Inizio Naturpflege

Last Update: 01/2020 | © 2020 Inizio e.U.

 

Bio- & Naturkosmetik


Find more ideas on

instagram logopinterest logo


Inizio e.U. | Österreich
info@inizio-concepts.com
+43 (0)650 284 12 16


Impressum Datenschutz AGB