Warum uns die Natur schön macht


... und wir nie mehr darauf verzichten möchten

Naturkosmetik

Konventionelle Kosmetik basiert auf Mineralölstoffen und destilliertem Wasser. Diese synthetisch hergestellten Produkte sind nicht nur in ihrer Herstellung sehr günstig, sie haben zudem den Vorteil, dass sie sehr lange haltbar und relativ geschmacklos sind.

Ihr größter Vorteil aber ist ihre Wirkung auf die Oberfläche der Haut. Silikone haben eine Art weichzeichnende Funktion auf die Haut, kleine Fältchen sind kurzfristig nicht mehr sichtbar. Außerdem vermitteln uns ihre filmbildenden Inhaltstoffe meist ein weiches Hautgefühl. Also alles bestens, könnte man meinen.


Dessen sollten Sie sich bewusst sein

Erdölprodukte bleiben Erdölprodukte und Chemie bleibt Chemie. Selbstverständlich sind Chemiekonzerne kontrolliert und ginge ohne solche Betriebe auch nichts mehr. Und doch stellt sich die Frage, was wir lieber wollen. Aus einem Erdölprodukt synthetisch hergestellte Öle, die solange bearbeitet sind, bis sie verträglich sind, und uns das vorspiegeln, was wir sehen wollen – nämlich scheinbar glatte Haut – oder das Öl von natürlichen Nüssen, die unsere Haut bis in tiefere Schichten pflegen. Und schließlich und endlich stellt sich die Frage, was unser Organismus mit soviel Chemie wirklich anfängt, wie er langfristig darauf reagiert und wie er sie verarbeitet. Denn eines ist klar, was auf unserer Haut ist, könnte auch in unseren Blutkreislauf und in unseren Körper gelangen. Keine Verteufelung aber vielleicht einmal der Zeitpunkt, darüber nachzudenken.


Wir lieben die Natur

Was an Naturkosmetik besser ist.

Der menschliche Körper ist seit Urzeiten eng mit der Natur verbunden und kennt die Inhaltstoffe aus Blumen, Kräutern, Wurzeln und Nüssen intuitiv, während er chemische Stoffe und Erdölprodukte nach wie vor als Fremdkörper wahrnimmt. Hochkonzentriertes Nostoc-Öl, natürliche Öle und Pflanzenwasser sowie wertvolle Wirkstoffe garantieren milde, reizfreie Rezepturen für jeden Hauttyp. Für eine schöne, gesunde Haut ist eine abwechslungsreiche Ernährung, ausreichend Flüssigkeit, genügend Schlaf und ein gutes Körpergefühl entscheidend. Für Inizio ist die bewusste Hautpflege jedoch ein untrennbarer Bestandteil eines gesunden Lebensstils.

Natürlicher Duft und pflegende Wirkstoffe

Unschlagbar ist der natürliche Duft. Die ätherischen Öle entfalten einen vollen, angenehmen Geruch. Ausgewählte, sorgfältig dosierte ätherische Öle schmeicheln nicht nur der Haut und pflegen den Körper, sie tun auch unserer Seele gut. Im Vergleich dazu wirkt ein synthetisch parfümierter Kosmetikartikel nur noch künstlich und leer.

Es ist aber nicht nur der Duft, der natürliche ätherische Öle so wertvoll macht, sondern auch ihre Wirkung. Eine gute Creme zieht in die Haut ein und nimmt die Inhaltstoffe mit. Wenn auch synthetische Duftstoffe nicht per se schaden, so tun sie unserer Haut auf keinen Fall gut. Sie imitieren im besten Fall den Geruch der Natur, ihre Wirkung wird in der synthetischen Produktion von Duftstoffen nicht berücksichtigt. So ist z.B. echter Lavendel extrem hautpflegend und wirkt auf Grund seiner ätherischen Öle beruhigend auf unsere Psyche, der künstlich produzierte Lavendelduft kann unsere Seele nachgewiesener Maßen nicht positiv beeinflussen.

Wir möchten auf den herrlichen Duft auf jeden Fall nicht mehr verzichten!

Körperöle

Umstellung auf Naturkosmetik, was muss man beachten?

Strohfeuer brennen nicht lange

Silikonhaltige Kosmetik fühlt sich gleich gut an und die Haut ist scheinbar glatter. Aber ein Strohfeuer brennt eben nur hell und nicht lange. Und so verlangt unsere Haut schnell nach mehr Kosmetik. Immer mehr. Denn langfristig schadet diese Art von Kosmetik mehr, als sie nutzt.

Im Verhältnis zu konventioneller Kosmetik fühlt sich Naturkosmetik im ersten Schritt oft etwas weniger weich auf der Haut an. Nach einer kurzen Gewöhnungsphase wird aber sichtbar, was die ganz klaren Vorteile von Naturkosmetik sind. Was sich im ersten Moment beim Auftragen vielleicht nicht so leicht und weich anfühlt, tut der Haut bald sichtbar gut. Die reichhaltige natürliche Pflege stärkt sie von innen und sorgt langfristig für Wohlbefinden.


Fazit

Genau wie beim Kauf von Lebensmitteln, Kleidung und dem Freizeitverhalten muss jeder für sich selbst entscheiden, was für ihn der richtige Weg und was ihm wirklich wichtig ist. Fakt ist für mich, dass ich neben den Plastikteilchen, die ich schon mit dem fangfrischen Lachs aus dem Meer zu mir nehme, ich mir nicht auch noch Erdöl auf die Haut streichen möchte.


Geschäftsführer
INIZIO e.U.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen, haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Mehr Ideen & Tipps: Inizio Naturpflege

Last Update: 07/2019 | © 2019 Inizio e.U.

 

Über Uns


INIZIO Concepts


Die Freiheit NEIN zu sagen.

+43(0)650 284 12 16 info@inizio-concepts.com

Impressum Datenschutzerklärung AGB