Flammkuchen pikant oder süß


Variabel und vielseitig

Flammkuchen

Der Flammkuchenteig ist schnell gemacht und eine echte Alternative zu Pizza. Mit Créme Fraîche bestrichen kann er sehr individuell belegt werden. Flammkuchen können sowohl pikant wie auch süß serviert werden. Der pikante Klassiker ist mit Speck und Zwiebel belegt, der süße mit Apfelringen belegt und mit Grappa flambiert. Unser Favorit ist mit Speck, Sproßenkohl und Kren und die süße Variante mit Ananas und Marzipan. Aber werden Sie doch selber kreativ!


Das brauchen Sie

zutaten für den Grundteig für 2 Flammkuchen (2 Personen):

  • 220 g Mehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 ml Wasser
  • 1 Eigelb
  • Salz

zutaten für den Belag pikant:

  • 1 Becher Crème Fraîche
  • etwas Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

  • Schinkenspeck
  • Sprossenkohl
  • frisch geriebenen Kren zum bestreuen

  • ODER Speck
  • Zwiebel

  • ODER Schinken
  • Champignons

zutaten für den Belag süß:

  • 1/2 Becher Crème Fraîche
  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • etwas Zitronensaft und wenig Zucker

  • Ananasscheiben aus der Dose
  • Marzipanrohmasse

  • ODER Apfelringe
  • Zimt/Zucker (erst nach dem Backen damit bestreuen)


laktosefreies RezeptLaktosefreie Abwandlung:
Das Rezept gelingt auch mit laktosefreier Crème Fraîche und laktosefreiem Sauerrahm. Parmesan ist meist gut verträglich.


glutenfreies RezeptGlutenfreie Abwandlung:
Das Rezept gelingt auch mit glutenfreiem Mehl.


lakto-vegetarisches RezeptOvo-lakto-vegetarische Abwandlung:
Die Variante mit dem süßen Belag ist ovo-lakto-vegetarisch.


Bitte beachten Sie dazu unbedingt folgende Hinweise!


Zubereitung

Mehl salzen. Mit dem Olivenöl, dem Wasser und dem Eigelb zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit etwas Olivenöl bestreichen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1/2 Stunde ruhen lassen.

Backofen auf 245°C vorheizen. Teig halbieren und jede Hälfte zu einem Rechteck ausziehen.

Créme Fraîche mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft glatt rühren und auf dem Teig verteilen. Nun den Flammkuchen mit dem gewünschten Belag belegen.







 

Flammkuchen







 

Den Flammkuchen für ca. 8 bis 12 Minuten knusprig backen und sofort servieren. Die Variante mit Speck und Sprossenkohl mit frisch geriebenem Kren bestreuen.

Den süßen Flammkuchen je nach Sorte mit Zimt/Zucker oder mit Staubzucker bestreuen. Wer mag kann den Flammkuchen auch mit Grappa fambieren.

Flammkuchen

Weil es dir & deiner Haut gut tut

Handgemachte Bio- & Naturkosmetik aus Vorarlberg

*Ab 48,- Euro (Österreich), 72,- Euro (Deutschland) bzw. 95,- Euro (Schweiz) liefern wir versandkostenfrei.


Zum Inizio Naturkosmetik-SHOP
Inizio
Kochteam

Hat Ihnen der Beitrag gefallen, haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Mehr Ideen & Tipps: Inizio Naturpflege

Last Update: 10/2021 | © 2021 Inizio e.U.

 

Bio- & Naturkosmetik


Find more ideas on

instagram logopinterest logo


Inizio e.U. | Österreich
info@inizio-concepts.com
+43(0)676 380 45 10


Impressum Datenschutz AGB