Natürliche Gesichts-dampfbäder


Entspannung und porentiefe Reinigung

inhalieren

Ein Gesichtsdampfbad ist vor allem bei unreiner, leicht entzündeter Haut eine der besten und effizientesten Hausmittel. Es öffnet die Poren, fördert die Durchblutung und sorgt wirklich langfristig für ein ebenmäßiges, zartes Hautbild. Die Haut nimmt jetzt die Pflegewirkstoffe besonders gut auf.

Das Bad löst aber auch bei Erkältungen und Schnupfen hartnäckigen Schleim, erleichtert die Atmung und beruhigt Hals und Rachen.

Ein Dampfbad ist nicht nur bei Erkältungen oder bei unreiner Haut sehr wirksam, es beruhigt auch strapazierte Haut, entspannt nach einem anstrengenden Tag oder sorgt für einen klaren Kopf, wenn die Gedanken endlos kreisen...

DAS SIND DIE THEMEN:

So machen Sie ein Gesichtsdampfbad richtig
Das brauchen Sie dafür
Welche Kräuter eignen sich am besten?
Die beste Pflege nach dem Dampfbad


So machen Sie gesichtsdampfbäder wirklich richtig & effizient

ANWENDUNGSDAUER
Zur Hautpflege: Die Anwendungsdauer variiert je nach Hauttyp und Hautzustand. Bei trockener Haut sollte das Dampfbad nicht länger als 5 Minuten, bei fettiger Haut darf es bis zu 15 Minuten dauern.
Bei Erkältungen: ca. 10 bis 12 Minuten;

Wichtig ist, dass Sie sich während des Dampfbades wohlfühlen. Wenn sich der Dampf unangenehm anfühlt, beenden Sie die Behandlung sofort.

ANWENDUNGSHÄUFIGKEIT
in der Regel max. 1-2 Mal wöchentlich; häufigere Anwendungen können die Haut austrocknen;
Ausnahme sind Gesichtsdampfbäder bei Erkältungen:
In akuten Fällen können diese 2 Mal täglich durchgeführt werden, maximal über 3 Tage hinweg, dann bis zum vollkommenen Abklingen der Erkältung nur noch 1 Mal täglich bzw. jeden zweiten Tag;

ACHTUNG: nicht bei Sonnenbrand oder Herpes anwenden!


ANWENDUNG

SIE BRAUCHEN:


* Sie können auch reine ätherische Öle nach Ihrer Wahl verwenden. Diese können aber vor allem bei empfindlichen Menschen Schleimhäute und Augen reizen. Die Badeöle hingegen bestehen aus pflegenden BIO-Pflanzenölen und sorgsam dosierten ätherischen Ölen und sind deshalb optimal)

SO GEHEN SIE VOR:
Schminken Sie sich vor der Anwendung immer gründlich ab!

Vorab-Tipp zur Temperatur: Damit das Wasser dampft, muss es naturgemäß heiß sein. Richten Sie sich bei der Temperatur aber nach Ihrem Wohlbefinden. Fühlt sich der Dampf auf Ihrem Gesicht unangenehm heiß an, lassen Sie das Wasser einfach noch etwas abkühlen.

Bringen Sie das Wasser nun zum Kochen. Bei der Anwendung mit Kräutern müssen diese etwas ziehen (ähnlich wie bei einem Tee). Geben Sie die Kräuter dazu in die Schüssel und übergießen Sie sie mit ca. 1,25 Liter kochendem Wasser. Lassen Sie sie zugedeckt ca. 10 Minuten stehen. Zugedeckt deshalb, damit sich die wertvollen Inhaltstoffe nicht verflüchtigen können. Anschließend je nach Anwendung Öl und Milchprodukt oder Hydrolat zugeben. Sollte sich das Wasser schon zu stark abgekühlt haben, ggf. noch einmal etwas heißes Wasser nachschütten. Nun mit dem Gesicht ca. 20 bis 30 cm über die Schüssel gehen und ein Handtuch über Kopf und Schüssel legen, sodass der Dampf auf keiner Seite entweichen kann. Noch einmal der wichtige Hinweis: Wenn Ihnen der Dampf noch zu heiß vorkommt, etwas warten. Es soll sich auf keinen Fall unangenehm anfühlen. Nun ruhig durch die Nase ein und durch den Mund ausatmen.

Nach der Anwendung das Gesicht vorsichtig abtupfen und z.B. mit dem Gesichtsöl STREICHELEINHEIT oder mit einer Gesichtscreme eincremen. Die Haut ist jetzt sehr empfänglich für Wirkstoffe. Mehr zur Pflege nach dem Dampfbad.

TIPP: Für eine Extra-Portion Frische sorgt nach dem Dampfbad einige Sprüher naturreines Hydrolat.

Kräuterbad-Säckchen WIESENPRACHT

100% natürliches Gesichtsdampfbad
aus handverlesenen Kräutern

- öffnet sanft die Poren und reinigt die Haut
- beugt Mitessern und Pickel vor
- fördert die Durchblutung

Jetzt bestellen


Welche Kräuter eignen sich am besten für gesichtsdampfbäder

Um die positive Wirkung eines Dampfbades zu verstärken, lohnt es sich, ausgewählte Kräuter zu verwenden. Sie können prinzipiell alle Kräuter verwenden, die Sie gerne mögen. Beachten Sie aber, dass sie unterschiedliche Wirkungen haben. Wir verwenden gerne frische Kräuter. Dies ist aber natürlich nur von Frühling bis Herbst möglich. Man kann aber auch Kräuter aus dem Supermarkt (Bio-Qualität), Kräuterbadsäckchen oder alternativ Bio-Teebeutel verwenden.

Kräuter selber sammeln
Kräuter kann man einfacher selbst sammeln, als man denkt. Oft wachsen z.B. Gänserfingerkraut oder Spitzwegerich direkt im Garten oder am Vorplatz. Wenn Sie sich nicht sicher sind und kein Bestimmungsbuch haben, googeln Sie doch und vergleichen sie die Bilder. Die häufigsten Kräuter und deren Anwendungsgebiete finden Sie in unserem Herbarium. Sammeln Sie, wenn möglich, an sonnigen Tagen und nicht direkt an viel befahrenen Straßen, auf gedüngten Feldern oder an Hunde-Spazierwegen! Blätter wie z.B. Zitronenmelisse sollte man möglichst am Morgen, nachdem der Tau abgetrocknet ist, ernten, Blüten wie z.B. Ringelblumen hingegen am Besten zur Mittagszeit. Lesen hier mehr über das Sammeln von Kräutern.

BEISPIELE SIND:

  • Zusatz bei trockener, schuppiger Haut: Ringelblume, Lindenblüten
  • Zusatz bei Akne: Kamille, Salbei, Rosmarin
  • Zusatz bei entzündeter Haut: Ringelblume, Gänsefingerkraut, Spitzwegerich
  • Zusatz bei leichten Ausschlägen: Brombeerblätter, Kamille
  • Erfrischendes & belebendes Dampfbad: Rosmarin, Minze
  • Beruhigendes Dampfbad: Melisse, Lavendel
  • Erkältungen: Salbei, Thymian, Kamille, Augentrost


Mamas Tipp bei einer sich anbahnenden Erkältung

Dieses alte Hausrezept funktioniert mit dem Naturöl KRAFTSTOFF besonders gut.

Anwendung:

Am Abend Brust und Rücken dick mit dem Körperöl einreiben.

Ein dünnes Baumwolltuch auflegen und ein altes T-Shirt darüber anziehen. Das Tuch kann einige Tage verwendet werden, bevor es gewaschen werden sollte.

Zusätzlich kann noch kurz eine nicht heiße Wärmflasche aufgelegt werden.

ACHTUNG: Bei starken Erkältungen kann es in Folge zu Abhusten kommen. Dieser Effekt ist gewünscht, da sich der Schleim löst und abtransportiert wird und das Atmen danach wieder leichter fällt.

Natürliches Körperöl Kraftstoff von Inizio

Körperöl KRAFTSTOFF
* * * * *
durchblutungsfördernd & revitalsierend
mit reinen Pflanzenölen, Rosmarin, Weißtanne, Thymian und Pfefferminze

erleichternd & wohltuend


zum Shop


Die beste Pflege nach dem DAmpfbad

Nach dem Gesichtsdampfbad ist eine weitere Reinigung nicht notwendig. Ihre Poren sind weit geöffnet. Überflüssiger Talg, Schadstoffe und Feinstaub werden abgestoßen und fließen ab. Jetzt ist die Haut aufnahmebereit für pflegenden Wirkstoffe. Vor der weiteren Pflege sollte sie jedoch etwas abkühlen.

 

ACHTUNG

Das sollten Sie jetzt auf keinen Fall tun

  • Peelings strapazieren Ihre Haut und sind unnötig, da Ihre Haut bereits gereinigt ist
  • Pickel ausdrücken - das kann gerade jetzt Narben hinterlassen. Die Pickel verschwinden bei wiederholter Anwendung von selbst.

 

+
DAS WIRKT

GESICHTSÖLE ODER WIRKSTOFFÖLE (AUS ÖLAUSZÜGEN) WERDEN JETZT BESONDERS GUT AUFGENOMMEN

BEISPIELE SIND:

Ölauszüge können Sie auch sehr gut selber machen. Eine Anleitung zur Erstellung von DIY-Ölauszügen finden Sie hier.

 


Das beste Clean-Beauty Konzept

Pfleg dich ganz natürlich!
Garantiert frei von Emulgatoren & Konservierungsstoffen.

Natürliches Gesichtsöl Streicheleinheit für reine, gesunde Gesichtshaut.

FACE-OIL STREICHELEINHEIT
* * * * *
reine Pflanzenöl-Rezeptur
mit naturreinen ätherischen Ölen

Reinigung, Make-up-Entfernung & Tiefenpflege
hautausgleichend & tiefenpflegend


zum Shop

Natürliches Hydrolat Streicheleinheit für reine, gesunde Gesichtshaut.

FACE-MIST STREICHELEINHEIT
* * * * *
Pflanzenhydrolat zur Reinigung –
ohne Alkohol und Konservierungsstoffe

Reinigung, Erfrischung, Make-up-Fixierung & Fresh-up
extrem mild & klärend


zum Shop

 


Nel

Nel
Freie INIZIO Redakteurin

Hat Ihnen der Beitrag gefallen, haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Mehr Ideen & Tipps: Inizio Naturpflege

Last Update: 01/2022 | © 2022 Inizio e.U.

 

Bio- & Naturkosmetik


Find more ideas on

instagram logopinterest logo


Inizio e.U. | Österreich
info@inizio-concepts.com
+43 (0)650 284 12 16


Impressum Datenschutz AGB