Pompons selbst basteln


3 ganz einfache Methoden

einfache Bommel basteln Anleitung

Aus Wollresten lässt sich ganz einfach ein Bommel basteln. Hier finden Sie 3 verschiedene Möglichkeiten zur Herstellung von Pompons und die besten Tipps, was man unbedingt beachten sollte.


Was Sie dazu brauchen

  • Wollreste (es können auch in einem Bommel verschiedene Farben verwendet werden)
    TIPP: Die Wolle sollte eher dick sein, Garn ist zumindest für Anfänger nicht so gut geeignet. Je weicher die Wolle ist, je flauschiger wird der Pompon.
  • Schere



1. Variante mit Gabel


Ein ca. 20 bis 30 cm langes Stück Wolle abschneiden und zwischen die mittleren Zinken der Gabel legen. Nun alle Zinken mit der Wolle umwickeln. Anfangs Faden festhalten, bis er fixiert ist. Zuerst eher etwas lockerer wickeln, dann kann man etwas fester anziehen. Solange wickeln, bis die Gabel insgesamt 2 bis 3 cm dick mit Wolle umwunden ist. Dabei achten, dass die Umwickelung nicht von der Gabel rutscht.

Bommel basteln

Quaste basteln

Quaste basteln

Quaste basteln

Nun den Bommel verknoten. Dazu das vorab eingelegte Stück Wolle verwenden. Das untere Stück vorne zwischen den mittleren Zinken nach oben führen. Bei Endestücke nun fest mit einem halben Weberknoten verknoten. Dabei die Wolle sehr straff anziehen, damit der Bommel auch wirklich gut hält. Achtung: die Wolle reißt dabei mitunter gerne ab! Ich fixiere den Knoten nun mit dem einen Finger, während ich den zweiten halben Knoten darauf setze. Zum Fixieren noch einen dritten halben Knoten machen.

Die beiden Fäden kann man nun entweder ebenfalls abschneiden oder man verwendet sie zum Aufhängen des Bommels.

Bommel basteln

Bommel basteln

Bommel basteln

Bommel basteln

Die gewickelten Fäden nun links und rechts entlang der Gabel aufschneiden. Darauf achten, dass man wirklich alle Fäden aufschneidet. Dabei aber vorsichtig vorgehen, sodass man nicht im Eifer den verknoten Faden ebenfalls durchtrennt. Bommel von der Gabel ziehen.

Bommel basteln

Bommel basteln

Bommel basteln

Bommel basteln

Bommel basteln

Der Bommel ist nun – zumindest bei mir – noch ziemlich oval. Er muss deshalb noch in Form geschnitten werden. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass sie den verknoten Faden nicht durchtrennen, denn dann löst sich der Bommel auf.

Bommel basteln

Bommel basteln

Bommel basteln

Bommel basteln

Bommel basteln

Je nach gewünschter Größe und Form kann man den Bommel entweder genauer oder weniger genau zuschneiden. FERTIG IST DER POMPON. Er kann nun beliebig zum Dekorieren oder weiter basteln verwendet werden!

NÜTZLICHE HINWEISE:
Knoten wirklich ganz fest ziehen! Am besten geht das zu zweit, wenn der eine den Finger auf den ersten Teil des Knotens hält, während der Zweite den zweiten Knoten festzieht. Natürlich geht es auch alleine. Also: Fest anziehen aber auch darauf achten, dass man die Wolle nicht abreißt!

Vorsichtig vorgehen! Mit einer leicht runden, ganz spitzen Nagelschere oder einer feinen Bastelschere lassen sich die Fäden entlang der Gabel leichter aufschneiden und auch das In-Form-Bringen geht damit relativ gut. Ich habe schon bei mehreren Bommel aus Versehen den zusammenhaltenden Faden durchgeschnitten, vor allem, wenn ich kleine, schön gleichmäßig runde Bommel schneiden wollte. Man sollte auf jeden Fall nicht zu sehr an den verknoteten Faden heranschneiden, damit sich keine Fäden lösen.

Die Bommel lassen sich noch gut formen! Frisch von der Gabel sehen die Bommen (zumindest bei mir) nicht so schön rund aus - eher oval. Zum Formen unbedingt eine scharfe Schere verwenden und Schritt für Schritt formen.

VORTEIL der Methode
Es können relativ kleine, 2-3 cm große Bommel hergestellt werden. Man braucht keine besonderen Werkzeuge oder Schablonen, eine Gabel und eine spitze Schere reichen.

NACHTEIL der Methode
Die Methode ist nicht wirklich für kleine Kinder geeignet. Damit die Bommel wirklich schön gleichmäßig werden, bedarf es außerdem etwas Übung und Sorgfalt.


Clean-Beauty aus Österreich

Reine Naturkosmetik direkt aus unserem Garten Eden!

Natürliches Gesichtsölset Streicheleinheit für reine, gesunde Gesichtshaut.

INIZIO FACE-CARE DUO für gesunde Haut
* * * * *
bestehend aus Face-Oil
und Face-Mist

100% natürliche Gesichtspflege


zum Shop

Natürliches Körperöl Rosmarin für vitale, gesunde Haut.

INIZIO Körperöl RINGELBLUME
* * * * *
Zertifizierte BIO-KosmetikVerwöhnend & harmonisierend
mit wertvollem Ringelblumen-Extrakt

für spürbar zartere Haut
fein-süß nach Jasmin, Lavendel und Grapefruit duftend


zum Shop


2. Variante: Klassische Art mit Kartonscheiben


Eine einfache Idee, um mit Kindern Bommel zu basteln, ist die Variante mit Karton. Dazu zeichnet man auf den Karton einen kleinen Kreis (z.B. 1,5 cm) und drum herum einen größeren Kreis (z.B. 3 cm). Beide Kreise (Außen- und Innenkreis) werden ausgeschnitten. Das macht man 2 x. Man hat nun 2 Schablonen, die man übereinanderlegt. Jetzt werden lange Wollfäden mit Hilfe einer Nadel um beide Kreise herumgewickelt. Das wiederholt man so lange, bis das mittlere Loch gefüllt ist. Nun schneidet man mit einer Schere die Fäden am Rand rundherum durch. Zwischen die Kartons um den Pompon wird nun ein Wollfaden herumgewickelt, fest verschürt und mit einem Doppelknoten gesichert. Damit man den Kartonherausziehen kann, wird er vorsichtig durchgeschnitten. Zum Schluss werden wie bei Variante 1 überstehende Fäden zurechtgeschnitten. FERTIG IST DER POMPON.

VORTEIL der Methode
Man ist sehr flexibel und kann beliebig große Pompons herstellen. Außerdem können Kinder sehr gut beim basteln helfen.

NACHTEIL der Methode
Man muss immer wieder neue Kartonkreise ausschneiden.


3. Variante: Pomponschablone


Aus Pompons lassen sich tolle Tiere und verschiedene Dekorationen zaubern. Wenn man öfters Pompons herstellt sind Schablonen aus Plastik eine Tolle Alternative zu Karton. Die beiden Halbkreise können offen gewickelt werden. Somit können auch die Kleinsten schon mithelfen. Es braucht keine Nadel und es müssen keine Fäden geschnitten werden. Man macht den Kindern den Anfang und hilft dann beim Schließen der Schablonen. Etwas Größere schneiden dann auch gerne die Fäden selber durch. Zuknüpfen, Schablone entfernen und fertig ist der Bommel. Hinweis: Eine genaue Anleitung finden Sie bei der Schablone.







 







 

VORTEIL der Methode
Das Basteln geht wirklich sehr einfach, auch Kinder können bestens mithelfen und die Pompons werden sehr schön.

NACHTEIL der Methode
Die Schablonen stehen nur in bestimmten Größen zur Verfügung und sie müssen vorab gekauft werden (Gabel für Variante 1 und Karton für Variante 2 sind normalerweise im Haushalt verfügbar).


Inizio
Kreativteam

Hat Ihnen der Beitrag gefallen, haben Sie Fragen oder Anregungen?
Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Mehr Ideen & Tipps: Inizio Naturpflege

Last Update: 01/2022 | © 2022 Inizio e.U.

 

Bio- & Naturkosmetik


Find more ideas on

instagram logopinterest logo


Inizio e.U. | Österreich
info@inizio-concepts.com
+43 (0)650 284 12 16


Impressum Datenschutz AGB